© M.Nohl
Home Über Aktuelles Die Combo Kontakt Media Veranstalter Impressum

Katharina

1."Midnight in ...?" Du stehst wartend am Straßenrand, eine Limousine hält, in welche Stadt, in welche Epoche bringt sie Dich? Die Limousine wird sich in einen VW Camping Bus verwandeln und mich in die 70ger Jahre fahren . Dann ginge die Reise los quer durch die Länder bis nach Indien und weiter . Natürlich reisen wir als Musiker zusammen und kämen  in regen Austausch mit anderen Kulturen ....   2. Mit welchem Deiner Bandkollegen würdest auf der Bühne am liebsten mal tauschen? Warum? Am liebsten würde ich einmal mit Ilka tauschen, denn sie trägt die schönsten Kleider !   3. Wenn Du "Croonies" im Restaurant bestellen könntest, was würde der Kellner bringen? Einen Caipi, der runter geht wie ein Fruchtsaft nach einem heißen Sauna -Aufguss 4. Was wäre Deine Traumlocation für einen Croonies-Auftritt: jetzt, in der Vergangenheit oder in der Zukunft? Ganz klar :auf dem Glastonburyfestival in Südengland auf der Pyramide Stage (googeln lohnt sich)   5. Du fährst zu einem Auftritt. Als Du Dein Instrument ausladen willst, merkst Du, dass Du es zuhause vergessen hast. Es bleibt keine Zeit, es noch zu holen. Was machst Du? Ich setze mich ins Publikum - sollte ich dennoch als Gitarristin gebraucht werden, starte ich eine Umfrage, denn Gitarren gibt es bekanntlich in jeder 2.WG   6. Was würdest Du musikalisch gerade machen, wenn es die Croonies nicht gäbe? Irish Folk oder Lieder schreiben 7. Nach ihren bahnbrechenden Erfolgen in den ersten 20 Jahren des neuen Jahrtausends  prägen "Die Croonies" eine musikalische Ära und bringen es sogar auf einen Eintrag im Lexikon. Wie sieht die Definition dieser Epoche aus? Wird diese Frage tatsächlich an die Musiker der Croonies gestellt ? Mmmm – ok, ich wage einen Versuch : die Blütezeit der Croonies : Neotwenties, die von den Fingerspitzen der Ladys bis zu den Schuhputzern am Abgrund des Straßenrandes  unter die Haut geht. Trübsalvertreibung und Federboa prägten das Bühnenbild dieser Epoche . Stilechte Instrumente aus der Originalzeit wie z. B. die Trompetengeige oder Gibson Mandoline erzeugten bei den Zuhörern echtes 20er Jahre Feeling.