© M.Nohl
Home Über Aktuelles Die Combo Kontakt Media Veranstalter Impressum

Fio

1. "Midnight in ...?" Du stehst wartend am Straßenrand, eine Limousine hält, in welche Stadt, in welche Epoche bringt sie Dich? Eigentlich 2 Ziele, zwischen denen die Entscheidung schwerfällt: Das eine wäre Karakorum, die Hauptstadt des Dschinggis-Khan-Reiches, Mongolei, 13. Jahrhundert. Ein großes, multikulturelles und weltoffenes Zentrum, bevölkert von vielerlei Nationen und Religionen. Es wäre unglaublich spannend für mich, die mongolische Kultur mal aus diesem Blickwinkel und in dieser Zeit kennenzulernen. (Na ja, vielleicht würde ich, vorsichtshalber, den Taxifahrer bitten, am Stadtrand auf mich zu warten...?) Das zweite wäre Italien, irgendwann im 17.-18. Jahrhundert. Blütezeit des italienischen Geigenbaus. Ich würde liebend gerne mal zuschauen, wie da Instrumente entstanden sind...   2. Mit welchem Deiner Bandkollegen würdest auf der Bühne am liebsten mal tauschen? Warum? Mit unserem Percussion-Spieler. Zum einen gibt es viel Gemeinsamkeiten zwischen seinen und meinen Rollen. Zum anderen wäre i ch endlich mal ganz frei von Harmonien, Tonarten und Vorzeichen. Das wäre mal was...   3. Wenn Du "Croonies" im Restaurant bestellen könntest, was würde der Kellner bringen? Außen cross, mit einer würzigen und unglaublich leckeren Füllung, insgesamt Marke: Zum Reinsetzen.   4. Was wäre Deine Traumlocation für einen Croonies-Auftritt: jetzt, in der Vergangenheit oder in der Zukunft? Das wäre mir eigentlich völlig egal. Solange es nur "Die Croonies" sind....   5.  Du fährst zu einem Auftritt. Als Du Dein Instrument ausladen willst, merkst Du, dass Du es zuhause vergessen hast. Es bleibt keine Zeit, es noch zu holen. Was machst Du? Da ich in den meisten Fällen weit mehr als ein Instrument dabei habe und mir kaum vorstellen kann, dass ich alle vergessen würde, wäre es also, mit etwas Improvisieren, eher kein großes Problem. Sollte es doch mal dazu kommen: Singen käme kaum in Frage, das wäre niemandem zuzumuten. Vielleicht würde ich mich unauffällig unters Publikum mischen und erst mal abwarten was passiert?...   6. Was würdest Du musikalisch gerade machen, wenn es die Croonies nicht gäbe? Vermutlich noch viel mehr mongolische Pferdekopfgeige spielen.   7. Nach ihren bahnbrechenden Erfolgen in den ersten 20 Jahren des neuen Jahrtausends  prägen "Die Croonies" eine musikalische Ära und bringen es sogar auf einen Eintrag im Lexikon. Wie sieht die Definition dieser Epoche aus? Croonismus. Wie sonst?